Rinder - Rinderrassen- Teil 2

 

Deutscher Angus

 

Ob man den Rindern ihre Herkunft auf den ersten Blick ansieht? Jedenfalls strahlen die Angus eine Gelassenheit aus, die scheinbar durch nichst erschüttert werden kann. Bei sowas denken wir doch gerne an die britische "stiff upper lip", also die steife Oberlippe des kühlen Briten, den eben nichts und auch gar nichts aus der Fassung bringen kann.

 

So liegen wir dann auch schon ganz richtig, denn die deutschen Angus haben ihre Wurzeln in Schottland, wo die Rasse "Aberdeen Angus" heißt. Jedenfalls waren es Aberdeen Angus-Rinder, mit denen man ab 1956 den Grundstein für den Deutschen Angus legte. In die Ur-Rasse Aberdeen Angus wurden einheimische Rinderrassen wie rot- und schwarzbunte Deutsche Holstein und Fleckvieh eingezüchtet.

 

Die deutschen Angus sind hornlos und liefern eine gute Fleischqualität.

 

Maße:

 

Widerristhöhe:

Bullen = 135-150 cm

Kühe = 125-140 cm

 

Gewichte:

Bullen = 1000 -1200 kg

Kühe = 550-700 kg

 

angus rind rinderrasse
Angus-Rind am Niederrhein
angus rind kalb auf weide
Angus-Rinder am Niederrhein
angus rind rinderrasse
Angus-Kalb am Niederrhein