Classic Cars - Automobile Klassik

 

Klassiker des Automobilbaus - Classic Cars - in der deutschen Sprache meistens einfach nur Oldtimer genannt bezeichnet Automobile, die älter als 30 Jahre sind. Der Begriff Oldtimer findet sich in Deutschland in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung, solche Fahrzeuge dürfen im Kennzeichen nach der letzten Ziffer ein H tragen. Voraussetzung ist natürlich ein fahrtüchtiger Erhaltungszustand des Automobils, dann aber gelten diese Fahrzeuge als "kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut".

 

Oldtimer sind für alle interessant. Einerseits sind diese Oldtimer der Stolz ihrer Besitzer, welche ihre Prachtstücke sehr gerne auf Classic Car Shows vorführen. Andererseits ziehen diese Fahrzeuge nicht nur die Besitzer an, eigentlich jeder findet Classic Cars eine tolle Sache, weswegen auf Classic Car Shows mehr Zuschauer auflaufen, als Autobesitzer.

 

Auf dieser Seite werden sogenannte Oldtimer oder Classic Cars vorgestellt, die auf Shows oder Drive-Ins vorgestellt wurden.

 

 

 

Der Pontiac Torpedo Silver Streak

 

Der Pontiac Torpedo Silver Streak Six / Eight war ein oberer Mittelklassewagen, hergestellt vom amerikanischen Hersteller Pontiac, zwischen 1940 bis 1948. Von dieser Fahrzeugtype existierten drei Karosserieversionen, nämlich Limonsine (unten im Bild), Coupé und Cabriolet. Obwohl das Fahrzeug auf den ersten Eindruck hin auf ein hohes Eigengewicht schließen lässt, so bringt das Fahrzeug tatsächlich nur Gewichtsklassen von 1600 kg und 1800 kg auf die Waage. Gebaut wurde der Torpedo Silver Streak als 3,9L 6-Zylinder und als 4,1L 8-Zylinder-Ausführung.

 

 

 

pontiac torpedo silver streak
Pontiac Torpedo Silver Streak - aufgenommen während eines Oldtimer Drive Ins am Flugplatz Mönchengladbach, vor dem Junkers Hangar
pontiac torpedo silver streak
Pontiac Torpedo Silver Streak
pontiac torpedo silver streak
Kühlergrill eines Pontiac Torpedo Silver Streak

pontiac torpedo silver streak
Pontiac Torpedo Silver Streak
pontiac torpedo silver streak
Pontiac Torpedo Silver Streak
pontiac torpedo silver streak
Pontiac Torpedo Silver Streak

 


 

Humber Pullmann

 

Der Humber Pullmann war eine viertürige Limosine, die 1930 erstmals im britischen Automarkt eingeführt wurde. Hergestellt wurde der Humber mit einer Sechszylinder-Maschine und 3498 ccm Hubraum und 80 PS, sowie gegengesteuerten Ventilen. Die Produktion des Humber lief von 1930 und wurde 1967 eingestellt.

 

Im Jahr 1936 wurde eine Limosine mit zweigeteilter Windschutzscheibe herausgebracht, die über einen V-Motor verfügte. Der Hubraum wurde auf 4086 ccm vergrößert und der Wagen erreichte mit 100 PS eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 75 mph was 120 Km/H entspricht.

 

 

humber pullmann classic car
Humber Pullmann, aufgenommen anlässlich eines Oldtimer-Drive-Ins am Flugplatz Mönchengladbach, vor dem Junkers Hangar
humber pullmann classic car
Humber Pullmann
humber pullmann classic car
Humber Pullmann

humber pullmann classic car
Humber Pullmann
humber pullmann classic car
Humber Pullmann
humber pullmann classic car
Humber Pullmann
humber pullmann classic car
Humber Pullmann

 


 

Der Renault Alpine A110

 

Der Renault Alpine A110 ist ein Sportwagen aus der Produktion des französichen Herstellers Renault und wurde zwischen 1961 und 1977 gebaut. Im Ralley- und Rennsport war der Alpine A110 viele Jahre erfolgreich im Einsatz. Angeboten wurde der A110 in drei verschiedenen Versionen, wobei die am meisten hergestellte Version ein Fließheckcoupe in der Verison A110 Berlinette war, sowie das A110 Cabriolet und das A110 GT4.

 

Die Motorenleistung reichte von 1296 (115 PS) cm³ über 1565 (92 PS und 138 PS) cm³ bis zu 1796 cm³ mit 175 PS bei einer Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h, was für die damalige Zeit schon ejn sehr schnelles Auto war. Das Eigengewicht des A110 lag nur zwischen 710 und 750 kg. Selbst Kleinwagen aus aktuellen Produktionen sind heutzutage schwerer als der A110 es seinerzeit war.

 

 

renault alpine a110 berlinette classic car
Renault Alpine A110 Berlinette aufgenommen auf einem Oldtimer-Drive-In am Flugplatz Mönchengladbach, vor dem Junkers Hangar
renault alpine a110 berlinette classic car
Renault Alpine A110
renault alpine a110 berlinette classic car
Renault Alpine A110

renault alpine a110 berlinette classic car
Renault Alpine A110

 


 

Der VW Bus mit geteilter Windschutzscheibe

 

Der Volkswagen T-1 Bus, im Volksmund eher als Bulli bekannt, war ein Kleintransporter in Busausführung, mit dem die Volkswagenwerke ab 1950 einen Klassiker herstellten, dessen Erfolgsgeschichte, über mehrere Modellreihen, bis in unsere Tage anhält.

 

Auf der Basis des Chassis wurden mehrere Typen gebaut, die als Kleinbus, Kastenwagen oder Pritschenwage verkauft wurden. Die Motorenleistung war mit 1,1-1,5 L Hubraum eher bescheiden, reichte aber seinerzeit völlig aus. Fakt ist, daß die Kleinbusversion schon von Beginn an Kultstatus hatte und diesen bis heute nicht eingebüsst hat.

 

Obwohl die damalige Ausstattung, verglichen mit heutigen Produktionen, recht mager war, waren Fahrten mit dem "Bulli" einfach immer eine Mordsgaudi. Die Baureihe Typ 2 T-1 wurde bis 1967 produziert.

 

 

 

vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus
vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus
vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus
vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus

vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus
vw t-1 kastenwagen classic car
VW T-1 Kastenwagen
vw t-1 kastenwagen classic car
VW T-1 Kastenwagen - Lenkrad
vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus - Heckmotor
vw t-1 kleinbus classic car
VW T-1 Kleinbus - Heckmotor