Der Luggerfalke

 

 

Der Luggerfalke gehört zu den echten Falken der Gattung Falco und ist sein natürliches Verbreitungsgebiet sind die Länder Südasiens: Indien, Pakistan, Bangladesch, Nepal und Bhutan, sowie die angrenzenden Randzonen von Iran, Turkmenistan und Afghanistan.

 

 

Der Luggerfalke gehört zu den sogenannten Hierofalken, zusammen mit Gerfalke, Sakerfalke und Lannerfalke. Einerseits wird damit auf die enge Verwandschaft zwischen diesen Arten hingewiesen, andererseits leitet sich "Hiero" ab vom griechischen "hieros" (=kräftig).

 

 

Quellennachweise

 

Bauer, Hans-Günther, Bezzel, Einhard et. al. (HG), Kompendium der Vögel Mitteleuropas, Band 1+2, Sonderausgabe 2012, Aula Verlag, Wiebelsheim

Bauer, Hans-Günther, Bezzel, Einhard et. al. (HG), Kompendium der Vögel Mitteleuropas, Band 3, Literatur und Anhang, Aula Verlag Wiebelsheim, 2. vollständig überarbeitete Auflage 1993

Bezzel, Einhard, Kompendium der Vögel Mitteleuropas, Non-Passeriformes, Band 4, Falconiformes Aula Verlag Wiesbaden, 2. durchgesehene Auflage 1989

Bruun/Singer/König/Der Kosmos Vogelführer, Franck'sche Verlagshandlung Stuttgart, 5. Auflage 1982

Glutz von Blotzheim, Urs et. al (HG), Handbuch der Vögel Mitteleuropas, Band 7, Charadriiformes (2. Teil), Akademische Verlagsgesellschaft, Wiesbaden, 1975

Piechocki, Rudolf, Der Turmfalke, Die Neue Brehm-Bücherei, Band 116, VerlagsKG Wolf Magdeburg, 2004

Svenson, Lars et. al, Der Kosmos Vogelführer, Franck-Kosmos Verlag GmbH & Co. KG, Stuttgart, 2. Auflage 2011

 

Bundesamt für Naturschutz: Nationaler Vogelschutzbericht 2019 gemäß Artikel 12 Vogelschutzrichtlinie, Berichtsdaten aus dem Abschnitt Stu...U Brutvögel (pdf download)

 

 

Bildnachweise

 

Ei des Turmfalken: Attribution: